Crostini mit Melone und Schinken

Crostini mit Melone und Schinken

Melone kombiniert mit Schinken? Das perfekte Paar. Leicht und schnell zubereitet ist es das richtige Rezept für alle, die trotz stressigem Morgen nicht auf das gewisse Extra beim Frühstück verzichten wollen. Ob als vollwertige Mahlzeit oder Beilage zum ausgiebigen Brunch: Die Crostinis mit Melone und Finesse Schinken passen immer.

Zutaten & Anleitung

Zutaten
Anleitung
Getreide & Hülsenfrüchte

1 Ciabatta

Tierische Produkte

1 Packung (100 g) Herta Finesse Schinken hauchzart
200 g Fetakäse

Obst & Gemüse

1/2  Cantaloupmelone 
1-2 EL Zitronensaft

Öl & Essig

5 EL Olivenöl
5 TL Crema di balsamico

Gewürze

5 Stängel Basilikum
Pfeffer

1. SCHRITT

Den Backofen auf 150 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. 


2. SCHRITT

Die Kerne der halben Cantaloup-Melone entfernen, das Fruchtfleisch von der Schale schneiden und klein würfeln. Danach 200 g Feta ebenfalls in kleine Würfel schneiden. 


3. SCHRITT

5 Stiele Basilikum waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und in feine Streifen schneiden. Alles mit 2 EL Olivenöl, Zitronensaft und Pfeffer abschmecken. 


4. SCHRITT

Das Ciabatta in 15 Scheiben schneiden, auf ein Backblech verteilen und die Scheiben im Backofen von beiden Seiten ca. 5 Minuten knusprig rösten. Die warmen Scheiben gleichmäßig mit dem restlichen Olivenöl bepinseln. 


5. SCHRITT

Melonen-Feta-Mischung auf den Scheiben verteilen und mit 5 TL Crema di Balsamico beträufeln. Zum Schluss noch 100 g Herta Finesse Schinken hauchzart dekorativ darauflegen und servieren. 

 

GUTEN APPETIT

 

Unser Tipp: Statt Cantaloup-Melone passt auch Honigmelone sehr gut zu dieser Kombination

Nährwerte

Energie 653 kj / 155 kcal
Fett 8,0 g
Kohlenhydrate 16,0 g
Eiweiß 6,0 g