Kürbis im Bacon-Mantel

Kürbis im Bacon-Mantel

Das leckere Duo für den Herbst: Nussig, leichter Hokkaidokürbis trifft auf knusprigen Herta Bacon. Wer kann da schon widerstehen? Dieser saftig-würzige Kürbis-Snack ist garantiert der Hit der nächsten Party!  

Zutaten & Anleitung

Zutaten
Anleitung
Tierische Produkte

100 g Herta Bacon
150 g Naturjoghurt
150 g Hirtenkäse

Obst & Gemüse

1 kleiner Hokkaido (900 g)
2 rote Zwiebeln
3 Lauchzwiebeln
400 g Rucola
4 Feigen
65 g Walnüsse

Öl & Essig

Olivenöl
Weißweinessig

Gewürze

1 Bund Schnittlauch
Salz
Pfeffer
Frische Kräuter als Dekoration

1. Schritt

Kürbis mit einer Bürste gründlich waschen und trocknen. Halbieren, Kerne entfernen und in kleine Spalten schneiden.

 

2. Schritt

Zwiebeln schälen und ebenso in Scheiben schneiden. Den Lauch waschen und in 2 cm große Stücke schneiden.

 

3. Schritt

Den Ofen auf 180°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Kürbisspalten auf das Backpapier legen und mit Öl beträufeln. Mit Salz und Pfeffer nach Belieben würzen. Die Kürbisspalten im Ofen 10 Minuten garen lassen, bis man mit einer Gabel leicht reinstechen kann. Aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen.

 

4. Schritt

Die Kürbisspalten mit dem Herta Bacon umwickeln. In der Pfanne 2-3 Minuten ohne Zugabe von Fett oder Öl von jeder Seite goldbraun anbraten. Zwiebeln und Lauch dazugeben.

 

5. Schritt

Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden. Joghurt mit Schnittlauch verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Kürbisgemüse mit Speck anrichten und gemeinsam mit dem Kräuterdip servieren.

 

Ein kleiner Salat als Beilage:

 

1. Schritt

Rucola waschen, trockenschleudern und eine Schüssel geben. Feigen waschen, vierteln und zum Rucola geben. Hirtenkäse über den Salat bröseln.

 

2. Schritt

Salat mit Walnüssen und Vinaigrette aus Olivenöl und Weißweinessig verfeinern.

 

GUTEN APPETIT

Nährwerte

Energie 525,25 kcal
Fett 36,0 g
Kohlenhydrate 27,6 g
Eiweiß 21,3 g